Startseite
  Archiv
  Wegbeschreibung
  Mitbringliste
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/aensch

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Hi, mein Name ist Nicole und ich möchte mit dir spielen.....

...... so lautete der erste Satz meines Textes für das Strip-Poker-Computerspiel, den ich heute eingesprochen habe. - Also im Ernst! Ich lach mich immer noch kaputt. Aber von Anfang an.....

Also wie schon erwähnt waren heute die Aufnahmen für diesen Deutschkurs, für die Martin und ich unsere wertvollen Stimmen (ich hör mich soo schrecklich an...) leihen sollten. Also sind wir heute morgen zum Treffpunkt, dort waren noch die anderen beiden deutschen Studenten, ein Mädel und ein Buab aus Bayern und wir wurden dort abgeholt und zum Studio gekarrt.

Dies war in einem Privathaus, relativ luxuriös im Außenbereich von Warschau von einem recht professionellen Menschen (wirkte zumindest so und hat auch schon Aufnahmen für bekannte Künstler gemacht). Ich habe auch gaanz viele Fotos gemacht, nur blöderweise meine Kamera dort vergessen. Krieg ich aber die Tage wieder.

Naja, und dann fingen die Aufnahmen an. Das war ziemlich aufregend und anstrengend und komisch, aber interessant. Und nett. Und seriös. Waren halt typische Wörter und Dialoge für einen Anfängerkurs....

Ja, und im Anschluss wurden wir dann gefragt, ob wir noch kurz jeder was sprechen können, denn er würde gerade im Moment viele Deutsch-native speaker brauchen können, u.a. für Computerspiele, die für den deutschen Markt produziert würden. Und mein Text (erst wollte ich nicht, aber ja, der Gruppenzwang ;-) ) - den aber zuerst die Franzi gesprochen hat - war halt was von wegen ich spiele mit dir Strip-Poker und uh, mir ist warm, ich ziehe meinen Rock aus.....

Ja, klingt jetzt komisch.

Wars auch.

Aber es war wirklich nur dieser kurze Text und nachdem ich ihn etwa zehn Mal gesprochen hatte, hats sogar Spaß gemacht  Die Jungs mussten übrigens für so ein Kriegsspiel einsprechen, so Sachen wie "In Deckung, schnell! Ich bin getroffen!!"

Naja. Wir haben dann noch unseren Lohn bekommen, etwa 60 Euro jeder und sind dann noch zu einer Vorlesung, bei der ich einen kurzen Vortrag halten musste, den ich vorbereitet hatte. Bin also dementsprechend fertig, aber zufrieden. Und werde einfach gleich mal schlafen gehen. ..... Dobranoc!

 

18.10.06 20:39
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Heiko (19.10.06 00:08)
Wow, ich kenne jetzt jemanden, der Erotik-Computerspiele synchronisiert!
Ein Detail, welches übrigens in keiner Bewerbungmappe mehr fehlen darf


queen.sabin (19.10.06 10:03)
uiuiui... frau t. wird berühmt... aber als strip-poker-sprecherin??? nanana
übrigens: heute ist es soweit: "meine erste" alleinige donnerstags suppe... buhuuuhuu
gruß von der queen



Jan (19.10.06 11:07)
Wann gibt es das Spiel zu kaufen?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung